Kurzupdate – 29.10.12 – Die Ruhe vor dem Sturm

07:00 Uhr

Guten Morgen, ich bin gerade aufgestanden. Wie immer gilt mein erster Blick den Märkten.

Und dabei fällt mir die Nachricht in die Hände, dass die New York Stock Exchange wegen des Sturms nun ganz geschlossen ist. Siehe hier: . Siehe auch im Handelsblatt.

Dabei ist die Einstellung des Parketthandels gar nicht mal so wichtig, Teile des viel bedeutenderen elektronischen Handels laufen ja vielleicht weiter - zumindest bis zu einem längeren Stromausfall, den auch die Notstromaggregate nicht mehr kompensieren können. 😉

Wichtiger ist, dass auch die Menschen des "Big Money" der Wallstreet aus der Stadt fliehen und heute kaum aktiv sein werden, damit dürfte das Handelsvolumen weltweit eher gering sein. Und das bedeutet auch, dass die amerikanischen Investoren heute kaum in Europa und damit auch nicht im DAX aktiv sein werden. Und wie schlapp und unmotiviert der DAX oft rumhängt, wenn das Geld der Wallstreet fehlt, haben wir ja an US Feiertagen oft genug erlebt.

Im Moment spricht also alles für einen eher ruhigen, volumenarmen Tag an den Märkten. Weswegen ich es heute wie die Händler der Wallstreet mache und nur noch mit einem Auge auf den Markt schaue. Die starken und viel zu frühen Schneefälle hier vor den Alpen - obwohl die Pflanzen alle noch Blätter haben - haben unseren Garten durch Schneebruch teilweise "verwüstet"- Da wartet viel Arbeit draussen. Insofern passt es gut, dass die Börsen voraussichtlich etwas ruhiger sein werden.

Sollte sich heute doch etwas Bemerkenswertes an den Märkten tun, melde ich mich - zumindest kurz in den Live Tips. Insofern schauen Sie ruhig im Laufe des Tages noch einmal auf sumerdigital.de.

Ansonsten wünsche ich Ihnen einen schönen Tag !

Ihr Hari

* Bitte beachten Sie bei der Wertung der Inhalte dieses Beitrages den -> Haftungsausschluss <- und unsere Gedanken zur -> Fairness <- ! *